US-Präsident Donald Trump (73) schlägt bei Twitter mit heftiger Rhetorik im Syrien-Konflikt um sich – und hat der Türkei mit der „totalen Zerstörung“ und „Auslöschung“ der Wirtschaft gedroht. Anlass ist die offenbar kurz bevorstehende türkische Militäroffensive in Nordsyrien.

Wörtlich formulierte Trump: „Wenn die Türkei irgendetwas unternimmt, was ich in meiner großartigen und unvergleichlichen Weisheit für tabu halte, werde ich die türkische Wirtschaft vollständig zerstören und auslöschen (das habe ich schon mal gemacht!). Sie müssen mit Europa und anderen über die gefangen genommenen ISIS-Kämpfer und ihre Familien wachen. Die USA haben weit mehr unternommen, als man hätte erwarten können, dazu zählt die Eroberung von 100 Prozent des ISIS-Kalifats. Jetzt ist es Zeit für andere in der Region, manche von ihnen von großem Reichtum, ihr eigenes Hoheitsgebiet zu schützen. DIE USA SIND GROSSARTIG!“