Maskenpflicht in Wahllokalen

Verstöße werden aber nicht mit einem Bußgeld geahndet, um Beanstandungen und Klagen von Corona-Leugnern gegen die Wahl von vornherein auszuschließen. Schutz vor Ansteckung kann durch die Platzierung von Wahltisch, Wahlkabine und Wahlurne, markierte Laufwege und regelmäßige Reinigung der Oberflächen erfolgen. 1,5 Meter Mindestabstand gelten auch hier. Es können auch Spuckschutzwände aufgestellt werden. Außerdem sollen die Wähler möglichst einen eigenen Kugelschreiber mitbringen.