Eisregen am Sonntag

  • Zentrum des Eisregens ab Samstagabend vom südlichen NRW bis nach Nordbayern – teilweise wird es sehr viele Stunden diesen Eisregen geben, die gesamte Nacht
  • Los geht es schon jetzt mit Schnee und Eis in Brandenburg
  • Weiter nördlich gibt es Schnee: Zentrum des Schneefalls vom nördlichen NRW, dem Münsterland, dem südlichen Emsland über Südniedersachsen, Nordhessen und dann hinüber ins südliche Brandenburg und Sachsen.
  • Schneemengen bis einschließlich Montag zum Teil 20 bis 40 Zentimeter, vereinzelt auch bis an die 50 Zentimeter. Dazu besteht die Gefahr von massiven Schneeverwehungen.

Zusammengefasst ist das also eine dreifache Unwetterlage durch starken Schneefall, Verwehungen und Glatteis!

(Quelle: www.wetter.de)