Traditionell beginnt der Winterschlussverkauf jährlich am letzten Montag im Januar. So soll Platz für die Frühjahrsmode gemacht werden. Am Montag ist es wieder so weit.

Für den Einzelhandel ist der klassische Winterschlussverkauf noch immer extrem wichtig. Das sagt der Handelsverband NRW. Vor allem für die Geschäfte in ländlichen Gegenden und in den Stadtteilen Düsseldorfs. Das Datum sei fest in den Köpfen der Menschen verankert und locke sie auch in die Läden direkt vor der Haustür. Ab morgen (27. Januar 2020) dürfte es deshalb in den Düsseldorfer Geschäften besonders voll werden. Kunden können dann zum Beispiel günstig Pullover oder Winterjacken shoppen.