Zu zehnt gemeinsam im Park oder am Rhein sitzen. Nach den neuen Lockerungen in der Corona-Pandemie ist das ab dem30. Mai 2020 wieder erlaubt. Trotzdem müssen wir weiter achtsam bleiben, so Ministerpräsident Armin Laschet. Deshalb sind auch am Pfingstwochenende das Ordnungsamt und rund 20 Promotionsteams der Stadt in Düsseldorf unterwegs. Sie sollen uns informieren und Menschenansammlungen verhindern.

Vor allem an Hot Spots wie den Apollowiesen am Rhein sammeln sich bei schönem Wetter schnell große Menschenmassen an. Das Ordnungsamt rät deshalb, lieber ruhigere Orte anzusteuern. Denn vor allem bei Alkoholkonsum falle es oft schwer, sich an die Abstandsvorgaben zu halten, so ein Sprecher des Ordnungsamts im AD-Interview. Außerdem sollten wir immer eine Atemschutzmaske griffbereit haben. Wer unverschuldet ins Gedränge kommt, könne dann schnell reagieren, die Maske überziehen und seine Mitmenschen schützen.