Von heute an (21. November 2019) gehört der Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein und Bratwurst in der Innenstadt wieder mit dazu. Mit dem Start der Weihnachtsmärkte läutet Düsseldorf die Vorweihnachtszeit ein.

220 Buden verteilen sich in diesem Jahr wieder auf insgesamt sieben Märkte in der Innenstadt. Dort soll in den kommenden Wochen auch immer wieder gesungen werden. Gemeinsam Weihnachtslieder singen wird von Jahr zu Jahr beliebter, das haben uns die Veranstalter gesagt. Letztes Jahr sind zum Singen auf dem Kö-Bogen-Markt bis zu 700 Menschen gekommen. Für Kinder gibt es außerdem das große Kinderzelt. Dort wird unter anderem zusammen gebastelt oder vorgelesen.