Wir werden in Düsseldorf auch in dieser Woche wieder die Streiks im öffentlichen Dienst zu spüren bekommen. Die Gewerkschaft verdi hat weitere Arbeitsniederlegungen angekündigt. Für morgen (6. Oktober 2020) sind zum Beispiel die Beschäftigten der Sparkasse zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen.

Laut verdi kämpfen die Mitarbeiter gegen eine Verschlechterung ihrer Einkommen. Deswegen wird es morgen früh auch eine Kundgebung geben: ab 9 Uhr auf dem Johannes Rau-Platz neben Landtag und Kniebrücke. – Und es wird einen weiteren Warnstreik mit großen Auswirkungen in Düsseldorf geben. Für den kompletten Donnerstag (8. Oktober 2020) sind im Nahverkehr alle Beschäftigten aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. Bei der Rheinbahn fahren dann 24 Stunden lang keine Bahnen und Busse.