Das Wochenende bringt Verkehrsprobleme für Nutzer der Rheinbahn im Düsseldorfer Norden. Es geht um eine Streckensperrung auf der Stadtbahn-Linie U79. Ab Freitag Abend (11. September, 21 Uhr) werden die Schienen zwischen der Messe (Haltestelle „Messe Ost/Stockumer Kirchstraße) und Duisburg („Kesselsberg“) gesperrt – auf diesem Abschnitt fahren Ersatzbusse bis Montagfrüh (14. September, 4 Uhr). Wer auf die U79 angewiesen ist, kann mit den Ersatzbussen fahren – extra für dieses Wochenende ist aber auch das Leihgebiet für die grünen Elektroroller „Eddy“ erweitert worden – außerdem gibt es Rabatt beim Fahrservice „CleverShuttle“.

Die Bauarbeiten bereiten eine sehr langwierige Baustelle vor: Ab Montag wird die U79 zwischen Freiligrathplatz und Lohausen in beide Richtungen nur noch ein Gleis nutzen – für etwa zwei Jahre. Grund sind die Arbeiten zur neuen U81.

Für Autofahrer im Süden der Stadt gibt es am Wochenende auch etwas zu beachten: Ab Samstag Nachmittag (12. September, 16 Uhr) werden die A46-Tunnel „Wersten“ und „Uni“ voll gesperrt. Dort laufen Wartungsarbeiten, ebenfalls bis Montagfrüh (5 Uhr).