Autofahrer merken es seit Wochen: Die Stadt hat an vielen Orten in Düsseldorf ihre Sommer-Baustellen eingerichtet. Unter anderem wurde bisher zum Beispiel auf dem Südring und in Eller Flüsterasphalt verlegt. Die Bauarbeiten liegen trotz heftiger Regenfälle in der ersten Ferienhälfte voll im Zeitplan. Das hat uns ein Stadtsprecher bestätigt.

Unter anderem werden in diesem Sommer auch neue Radwege gebaut. Auf der Karlstraße ist der Abschnitt vom Stresemann- in Richtung Worringer Platz schon fertig. Die rechte Spur ist dort für Autofahrer weggefallen. Auf der Franklinbrücke bekommen Radfahrer ebenfalls mehr Platz. Hier entsteht bis Oktober jeweils auf der rechten Fahrbahn ein Radweg. Es stehen in den nächsten Wochen aber noch einige neue Großbaustellen an: Am Sonntag wird die Theodor-Heuss-Brücke wegen Messungen für einen Tag voll gesperrt. Und im August und September wird der Rheinufertunnel in vielen Nächten gesperrt, weil dort neue Sensoren installiert werden.

Weitere Links zum Thema:

Meldung der Stadt zu den Sommerbaustellen!