Heute (24. Februar 2020) sind viele Straßen in der Innenstadt gesperrt. Der Rosenmontagszug zieht durch Düsseldorf.

Autofahrer sollten unbedingt auf die eingerichteten Haltverbote entlang des Zugweges achten – Falschparker werden rigeros abgeschleppt werden. Um 12:14 Uhr setzt sich der Zug an der Herzogstraße in Bewegung. Über die Hüttenstraße geht es dann über die Kö in Richtung Altstadt, am Rathaus vorbei und dann durch die Carlstadt. Zum Schluss führt er über die Friedrichstraße bis zum Bilker Bahnhof. Dort endet der Zug. Neben den Straßen in der Umgebung der Zugstrecke werden zum Beispiel auch der Kö-Bogen- und der Rheinallee-Tunnel gesperrt. Im Tagesverlauf werden die Sperrungen nach und nach von Norden nach Süden aufgehoben. Gegen 18:30 Uhr soll alles wieder frei sein. Zum Rosenmontagszug werden bis zu einer Million Menschen erwartet.