Bei der Stadt hofft man, dass in diesem Jahr wieder Großveranstaltungen in Düsseldorf stattfinden können. Deswegen wird aktuell schon vieles geplant – mit unterschiedlichen Konzepten und natürlich unter Vorbehalt.

So soll der Japan-Tag nach Möglichkeit wieder im Mai stattfinden, Hofgartenkonzerte sind geplant und auch bereits die Weihnachtsmärkte. Bei den Schützen laufen die Planungen für die Rheinkirmes Mitte Juli und auch die Karnevalisten hoffen und planen für November. Bei der Stadttochter D.LIVE sei der Veranstaltungskalender mit rund 200 Events bereits gut gefüllt. Geplant ist, die beiden Rammstein-Konzerte in der Arena nachzuholen, Eric Clapton und Sunrise Avenue haben sich im Dome angekündigt. Man plane unterschiedliche Strategien, damit man für jede Form der Öffnung eine Option habe.

Weitere Infos und Links zum Thema:

Geplante Veranstaltungen in der Arena und im Dome!