In den kommenden Nächten bis Freitag (13. November 2020) müssen sich Autofahrer Alternativen zum Rheinufertunnel suchen. Er wird jeweils von 21 bis 5 Uhr gesperrt.

Grund: Experten schauen sich die Technik an und reparieren möglicherweise Schäden, die entdeckt werden. Am Wochenende kann der Tunnel dann wieder ohne Einschränkungen genutzt werden.