Ab heute (20. Juli 2020) können Kinder und Jugendliche kostenlos verschiedene Sportarten ausprobieren. Zum Beispiel Fechten, Handball, Tanzen und Boxen. Das Projekt ist Teil des Heimatsommers.

Die Sportangebote sind für Kinder, die zwischen 6 und 14 Jahre alt sind. Zwei Stunden lang können sie das jeweilige Angebot ausprobieren. Man muss sich vorher online anmelden. Das haben auch schon 2.400 Kinder gemacht. Damit ist etwa die Hälfte der Plätze belegt. Die Schnupperkurse sind in Sportanlagen in Holthausen, Lierenfeld, Heerdt, Mörsenbroich und Düsseltal.

Hier haben wir uns die weiteren Veranstaltungen im Heimatsommer angesehen.

Hier geht’s zur Anmeldung für den Sport im Heimatsommer.

Pressemitteilung der Stadt zu Sport im Heimatsommer.

Mehr Angebote im Heimatsommer.