Ab heute (14. März 2020 // 8 Uhr) gibt es eine neue Hotline für Menschen, für die eine Infektion mit dem neuen Coronavirus gefährlich werden kann und die Hilfe brauchen. Betreut wird die Hotline von Mitarbeitern der Stadt und der liga wohlfahrt.

Das Angebot richtet sich an Menschen, die zur Risikogruppe gehören, also ältere Menschen, Schwangere oder welche mit Vorerkrankung. Unter anderem geht es darum, ihnen zu helfen, wenn sie sich nicht mehr trauen Einkaufen zu gehen und keine Verwandten oder Bekannten helfen können. So soll die Versorgung dieser Menschen sichergestellt werden. Die Hotline ist Montag bis Freitag jeweils von 7 bis 19 Uhr und Samstag von 8 bis 14 Uhr besetzt.

Hotline für Risikogruppe: 0211 – 899 8999