Um 10 Uhr beginnt heute das zweite RhineCleanUP bei uns in Düsseldorf. Bei dem Projekt befreien Freiwillige das Rheinufer von Müll. Die Organisatoren rechnen mit 2000 Helfern, die unsere Stadt sauberhalten wollen.

Neben der Aufräumaktion gibt es auch eine Kunstaktion. Eine Gruppe von belgischen Künstlern wird einen lebensgroßen Pottwal auf der Rheinwiese gegenüber des Burgplatzes stranden lassen. Dieser soll darauf aufmerksam machen, dass auch Müll aus dem Rhein in die Meere gelangt und fatale Folgen für die Tiere im Meer hat. Wer jetzt auch mithelfen möchte, kann sich noch bis 16 Uhr Material zum Sammeln am Paradiesstrand oder an einer der drei Rheinbrücken abholen.