Auf dem brachliegenden Gelände des Glasmacherviertels ist in den kommenden sechs Wochen großer Betrieb! Der kanadische Zirkus „Cirque du Soleil“ hat heute sein großes Zelt dort aufgebaut. Am kommenden Donnerstag (19. Dezember) feiert die Show „Totem“ hier in Düsseldorf Premiere.

80 Mann hat es gebraucht, um das große Zelt aufzurichten. Damit ist ein wichtiger Schritt erledigt, denn jetzt kann die Bühne aufgebaut und dann Licht- und Tontechnik installiert werden. Am Montag kommen dann die Artisten dazu, um zu proben. Am Donnerstag werden zur Premiere auch einige Promis erwartet. Die Show „Totem“ beschäftigt sich mit der Evolutionsgeschichte des Menschen und will auch die Ureinwohner Kanadas würdigen. Gemeinsam mit einem Stamm Kostüme, Musik und Tänze entwickelt.