Die Düsseldorfer FDP wird heute Vormittag (21. September, Start des Parteitags: 9 Uhr) ihre OB-Kandidatin für die Kommunalwahl ins Rennen schicken. Es gilt als sicher, dass Parteichefin Marie-Agnes Strack-Zimmermann dafür eine große Mehrheit bekommen wird.

Strack-Zimmermann sitzt für die Liberalen sowohl im Stadtrat, als auch im Deutschen Bundestag. Außerdem gilt sie als Kritikerin von OB Thomas Geisel (SPD), der nächstes Jahr zur Wiederwahl antreten wird. CDU und GRÜNE wollen ihre Spitzenkandidaten für die Wahl Anfang nächsten Jahres bestimmen. Gewählt wird dann in knapp einem Jahr am 13. September. Bei der OB-Wahl wird es dann übrigens keine Stichwahl geben. Das heißt: eine einfache Mehrheit genügt, um zu gewinnen.