Bayern macht FFP2-Masken ab Montag zur Pflicht – zumindest beim Einkaufen und in Bussen und Bahnen. Hier in NRW und damit auch in Düsseldorf gibt es solche Regelungen noch nicht – die Diskussion darüber hat aber schon Fahrt aufgenommen.

Experten sind sich bisher uneinig. Sprechen einige Virologen von erhöhtem Virenschutz durch FFP2- Masken, befürchten andere, dass man sich dadurch in falscher Sicherheit wiegen könnte und nicht mehr konsequent auf Abstände achtet. Außerdem ist ein sicherer Schutz nur bei korrektem Tragen für höchstens acht Stunden gewährleistet. Zumindest gibt es in Düsseldorfer Apotheken und Drogerien momentan genügend FFP2 Masken – im Frühjahr waren die Lager zeitweise leer. Auf Nachfrage von Antenne Düsseldorf sagte die Rheinbahn: man sorge mit umfangreichen Hygienemaßnahmen schon jetzt für möglichst sicheren Transport. Änderungen könne nur die Politik beschließen.

Weitere Infos und Links zum Thema:

Was sind FFP2 Masken?