Ab morgen Früh (16. März 2020 // 10 Uhr) ist der rechte Fahrstreifen auf der Brüsseler Straße stadteinwärts, Richtung Rheinalleetunnel gesperrt.

Und zwar bis zum 15. Mai (2020). Die Brüsseler Straße muss aufgebohrt werden, weil der Verdacht auf Bombenblindgänger besteht. Am Dienstag und am Mittwoch (17. & 18. März 2020 // 10 bis 19 Uhr) ist die Brüsseler Straße zwischen 10 und 19 Uhr immer mal wieder komplett gesperrt. Im Anschluss an die Bohrungen finden Kanalarbeiten statt.