In Zukunft sollen immer mehr Papiercontainer aus dem Stadtbild verschwinden. Stattdessen bekommen alle Wohnhäuser bis Ende des Jahres eine „Blaue Tonne“. Bis Ende Mai wird die Stadt alle Grundstückseigentümer anschreiben und auf die neue Pflicht hinweisen. Die „Blaue Tonne“ ist kostenlos, wenn wir sie selbst an die Straße stellen. Wenn die AWISTA sie aus Hof oder Keller holen muss, kostet sie jährlich zwischen 30€ und 80€. Aktuelle Zahlen stellt die Stadt heute (29.4.2019) im Rathaus vor. Demnach gibt es jetzt schon 42.000 blaue Tonnen in Düsseldorf; hauptsächlich rund um die Innenstadt. Bis Ende des Jahres sollen rund 30.000 weitere auch in den Außenbezirken aufgestellt werden.