Der Rheinpegel steigt seit Mitte Januar immer weiter an und liegt aktuell (01. Februar 2021 / 5:00 Uhr) bei 7,09 Meter. Die Hochwasserschutzmaßnahmen der Stadt werden deshalb ausgeweitet. Heute Morgen werden deshalb die Tore am Alten Hafen, dem Durchgang vom Unteren Rheinwerft zur Altstadt, und an der Fährstraße Düsseldorf-Hamm verschlossen.

Für die Schutzwand aus Balken, Metallteilen und Stahlstützen, die am Alten Hafen installiert wird, wird die Stadt heute auch Bagger und einen Kran einsetzen. Die Parkplätze am Robert-Lehr-Ufer und am Tonhallenufer werden voraussichtlich morgen gesperrt.