In Friedrichstadt wird weiter an Vorbereitungen für den neuen Schnellzug RRX gearbeitet. An der Gustav-Poensgen Straße wird das Fundament einer Stützwand untersucht, die vielleicht den neuen Schallschutz halten soll. Um die Bäume rund um die Wand zu schonen, werden spezielle Saug-Bagger eingesetzt. Heute (29.April) und morgen zwischen 7 und 18 Uhr müssen sich Anwohner auf die Bauarbeiten einstellen.