Am Sonntag (27. Dezember 2020) können sich die ersten Düsseldorfer gegen das Coronavirus impfen lassen. Den Anfang machen die mobilen-Impf-Teams in den Seniorenheimen in unserer Stadt. Düsseldorf bekommt wie alle anderen Städte und Kommunen in NRW zunächst 180 Dosen des Impfstoffs.

Bis Silvester gibt es dann auch nochmal Nachschub – und zwar rund 4.200 Dosen. Insgesamt acht Impfmobile sollen direkt nach den Feiertagen zu den ersten Einrichtungen aufbrechen. Außerdem bereiten sich auch die Apotheker auf ihren Einsatz im Corona-Impfzentrum in der Arena vor. Dort könnten – Stand jetzt – täglich 2.400 Menschen geimpft werden. Währenddessen verzeichnen die Düsseldorfer Testzentren eine hohe Nachfrage nach Corona-Schnelltests. An einigen Standorten sind die Termine bereits komplett ausgebucht. Im Schnitt kostet ein Test zwischen 38 und 49 Euro.