Stand Dienstag (21. Juli 2020) 17 Uhr haben sich acht weitere Menschen in Düsseldorf mit dem Coronavirus infiziert. Das zeigen die aktuellen Zahlen der Stadt. Seit Anfang März haben insgesamt 1.939 Düsseldorfer das Virus überstanden.

Aktuell sind 45 Düsseldorfer mit Corona infiziert. Neun müssen im Krankenhaus behandelt werden – zwei auf Intensivstationen. Der 7-Tage-Wert, der zeigt, wie schnell sich das Virus ausbreitet, liegt bei 7,4. Also weit weg vom Grenzwert 50. In Kitas, Schulen und Pflegeheimen wurden keine neuen Fälle gemeldet. Insgesamt wurden gestern weitere 239 Menschen in Düsseldorf auf Corona getestet. Ihre Ergebnisse stehen noch aus.