Unter dem Motto „Düsseldorf Herzsicher“ will die Stadt die Überlebenschancen bei einem Herzstillstand verbessern. In ganz Düsseldorf werden dafür aktuell zwanzig sprechende „Defi-Säulen“ aufgestellt.

In einem Notfall sollen sie uns anleiten, was zu tun ist und automatisch einen Notruf absetzen. Damit wir im Ernstfall schnell helfen können, sei es vor allem wichtig, keine Angst zu haben, etwas falsch zu machen.

Wo die Defibrillatoren zu finden sind, steht auf der Homepage des „Defikatasters“ oder in der entsprechenden App.