Auf dieser Karte sieht man, wo der Wind am heftigsten weht.

Tief GORAN über den Britischen Inseln führt heute milde und vorübergehend mal trockenere Luft nach Deutschland.

Vor allem im Westen und Norden weht der Wind sehr stark. Im Flachland ist es stürmisch bei Windgeschwindigkeiten von 60 bis 100 km/h. Im Flachland weiter südlich des Ruhrgebietes bringt er es auf Geschwindigkeiten zwischen 40 und 80 km/h. An der Küste und im Bergland sind die Sturmböen schon schwerer bis orkanartig bei 80 bis 120km/h und auf dem Brocken weht ein Orkan mit bis zu 140 Kilometern pro Stunde. In den Alpen ist in den höheren Gipfellagen Föhnsturm aktiv bei etwa 100 km/h