Bei Hitze drehen sich Gespräche im Büro schnell um Mythen. Wir beantworten Ihre Fragen.

Müssen Arbeitgeber Hitzefrei geben?

NEIN. Im Büro sollte es nicht heißer als 26 Grad sein. Ab 30 Grad muss der Arbeitgeber gegen die Hitze vorgehen.

Wäre es sinnvoll, unsere Arbeitszeiten zu verändern und wie in Südeuropa früher anfangen zu arbeiten und lange Siesta zu machen?

  1. Da sich heiße Temperaturen auf die Leistungsfähigkeit und die Produktivität auswirken können, wäre eine Siesta auch in Deutschland denkbar.

Müssen Arbeitgeber kostenfrei Wasser zur Verfügung stellen?

                NEIN

Warum dürfen Männer nicht in Shorts kommen, wenn für Frauen Röcke und Kleider zugelassen sind?

                Weil keiner behaarte und krumme Beine sehen will.

Gilt der Dresscode auch bei sehr hohen Temperaturen?

  1. Auch in der Küche

Darf ich in Unterhose ins Büro kommen?

                NUR im Personalbüro eines Bordells

Kann ich als Handwerker Termine auf dem Bau in der Hitze einfach absagen?

                NEIN

Wie wirkt sich die Hitze auf die Konzentration und Leistungsfähigkeit aus?

                Ab 30 Grad sieht es nicht gut aus

Kann ich zu Hause arbeiten, wenn es im Büro zu heiß ist?

                NUR wenn der Arbeitgeber lieb ist

Haben Lehrer auch frei, wenn die Schüler Hitzefrei bekommen?

                NUR  wenn keine Schüler in der Schule sind

Was ist die beste Strategie, das Büro kühl zu halten?

                Fernster ZU