Wer in Unterrath unterwegs ist, muss seit einem Jahr etwas mehr Zeit einplanen. Denn durch die Baustellen kommt es immer wieder zu Stau. Seit Ende Juli fällt nun außerdem die Linie 705 komplett aus, auf der Linie 707 werden bis zum Spichernplatz Ersatzbusse eingesetzt. Da die meistens überfüllt sind, kommen viele Kinder nicht mehr pünktlich zur Schule. Das haben uns einige Hörer berichtet. Für die Autofahrer dürfte sich die Lage Ende des Monats etwas entspannen. Dann sollen die Bauarbeiten an der Heinrich-Ehrhardt-Straße fertig sein. Ende des Jahres soll dann auch die Rheinbahn wieder wie gewohnt fahren.