Unmittelbar nach Schließung der Wahllokale in Nordrhein-Westfalen wird mit der Auszählung der Wahlergebnisse begonnen – also am 13. September 2020 ab 18 Uhr. Das betrifft nicht nur die Auszählung der Urnengänge – auch die Briefwahl wird erst nach Ablauf der Frist ausgezählt. Bei den meisten Kommunalwahlen sind in der Regel bereits am Wahlabend Ergebnisse von Bürgermeister- und Landratswahlen bekannt. Das spezifische Wahlsystem in NRW wird dafür sorgen, dass die Auszählung erwartungsgemäß auch bei kommunalen Parlamenten relativ zügig voranschreitet.