Demo und Familienfest von DGB Die Mitglieder (und Gäste) des Deutschen Gewerkschaftsbunds versammeln sich traditionell vor dem Gewerkschaftshaus an der Friedrich-Ebert-Straße. Nicht ganz so lang ist die Tradition, von dort zum Johannes-Rau-Platz zu ziehen, bis vor vier Jahren haben die Gewerkschafter den „Tag der Arbeit“ im Hofgarten begangen. Um 11 Uhr wird sich der Demonstrationszug am heutigen Dienstag in Bewegung setzen und über Oststraße, Königsallee, Talstraße sowie Fürstenwall durch Neusser und Haroldstraße ziehen.

Auf dem Johannes-Rau-Platz werden bis zu 2000 Teilnehmer erwartet, wenn ab 12 Uhr nach Grußworten von DGB-Chefin Sigrid Wolf und Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) der nordrhein-westfälische IG-Metall-Vorsitzende Knut Giesler zu den Versammelten spricht. Voller dürfte es ab 13 Uhr werden, dann beginnt das Familienfest des DGB. An mehr als 90 Ständen gibt es Informationen und Kulinarisches. Auf der Bühne macht Carmen Brown Musik, und die DGB-Jugend veranstaltet diverse Aktionen für Kinder. Geplantes Ende ist um 16 Uhr.

Kaiserswerther Maifest Mit einem bunten Programm begrüßen die Kaiserswerther Bürger und ihre Gäste den Mai. Gefeiert wird auf dem Kaiserswerther Markt an der Klemensbrücke. Ab 11 Uhr gibt es Live-Musik, Spiele für Kinder, Ponyreiten, und natürlich reichlich zu Essen und zu trinken. Stargast unterm Maibaum ist die Band „Fischgesichter“.

Demo und Familienfest von DGB Die Mitglieder (und Gäste) des Deutschen Gewerkschaftsbunds versammeln sich traditionell vor dem Gewerkschaftshaus an der Friedrich-Ebert-Straße. Nicht ganz so lang ist die Tradition, von dort zum Johannes-Rau-Platz zu ziehen, bis vor vier Jahren haben die Gewerkschafter den „Tag der Arbeit“ im Hofgarten begangen. Um 11 Uhr wird sich der Demonstrationszug am heutigen Dienstag in Bewegung setzen und über Oststraße, Königsallee, Talstraße sowie Fürstenwall durch Neusser und Haroldstraße ziehen.

Auf dem Johannes-Rau-Platz werden bis zu 2000 Teilnehmer erwartet, wenn ab 12 Uhr nach Grußworten von DGB-Chefin Sigrid Wolf und Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) der nordrhein-westfälische IG-Metall-Vorsitzende Knut Giesler zu den Versammelten spricht. Voller dürfte es ab 13 Uhr werden, dann beginnt das Familienfest des DGB. An mehr als 90 Ständen gibt es Informationen und Kulinarisches. Auf der Bühne macht Carmen Brown Musik, und die DGB-Jugend veranstaltet diverse Aktionen für Kinder. Geplantes Ende ist um 16 Uhr.

Kaiserswerther Maifest Mit einem bunten Programm begrüßen die Kaiserswerther Bürger und ihre Gäste den Mai. Gefeiert wird auf dem Kaiserswerther Markt an der Klemensbrücke. Ab 11 Uhr gibt es Live-Musik, Spiele für Kinder, Ponyreiten, und natürlich reichlich zu Essen und zu trinken. Stargast unterm Maibaum ist die Band „Fischgesichter“.